Fahrplanauskunft
Haltestellenauskunft
Tarifauskunft
SUCHEN suchen
SUCHEN suchen
SUCHEN suchen

ÖPNV - Schülerverkehr - Verhaltens- und Abstandsregeln

Seit 4. Mai 2020 dürfen wieder mehr Schülerinnen und Schüler die Schulbank drücken, das heißt auch, dass der Schülerverkehr in unseren Havelbussen langsam wieder zunimmt.

Wir bemerken, dass die Kinder und Jugendlichen neben dem Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes so gut es geht auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m achten. Die praktische Umsetzung gelingt leider aufgrund beschränkter Platzkapazitäten nicht immer.

Grundsätzlich ist der ÖPNV von Abstandsbeschränkungen ausgenommen, siehe Ausnahmetatbestände der SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung vom 8. Mai 2020, insbesondere § 5 (4) (17. die Nutzung des Öffentlichen Personenverkehrs)

In unseren Bussen weisen wir auf die Einhaltung aller Hinweise zur Vermeidung von Ansteckungsrisiken hin. Entsprechende Aushänge, Audiohinweise und die Kommunikation über unsere Bildschirme informieren unsere Fahrgäste fortlaufend über die bestehenden Risiken und Verhaltensregeln (Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, Husten- und Nies-Etikette, Hände waschen + desinfizieren…).

Ferner setzen wir als Havelbus Verkehrsgesellschaft mbH verstärkt auf die Reinigung der Fahrzeuge. So werden unsere Busse jedes Mal, wenn sie auf einen der Betriebshöfe fahren, zusätzlich gereinigt und desinfiziert.

 

Nauen, 5. Mai 2020